Über Sudoku Solver

Sudoku ist ein sehr beliebtes Spiel, das nur aus Zahlen und Logik besteht. Die lange und interessante Geschichte des Sudoku ist an sich schon ein Rätsel. Obwohl der Name von der japanischen Sprache stammt, besteht er aus den japanischen Zeichen Su (Bedeutung: "Zahl") und Doku (Bedeutung: "Single"), wurde jedoch nicht in Japan erfunden.

Alles beginnt mit einem Schweizer Genie, Leonard Euler, einem Mathematiker, der die Credits der Erstellung des Rätsels besitzt, die wir als Sudoku kennen. Eine kurze und lokalisierte Version von "Magic Squares" erschien zwischen 1890 und 1920 in Frankreich als Zeitungsrätsel, gewann jedoch keine Popularität. Than Sudoku Puzzle hatte seine Reise nach Amerika, wo das Garnier nach 50 Jahren von Howard Garnes im amerikanischen Dell-Magazin vorgestellt wurde. Das Rätsel hatte sich über den Pazifik bis nach Japan verbreitet und wurde sehr bald zu einem weltweiten Phänomen.

Es ist eines der wenigen Rätsel, die von Natur aus wirklich international sein können. Es hat kein kulturelles Gepäck und braucht nur einen logischen Geist, um es zu lösen. Deshalb ist Sudoku eines der bekanntesten und am häufigsten verbreiteten Spiele in Zeitschriften, Zeitungen und im Internet.

Wie sieht Sudoku aus?

Eine Tabelle mit neun Zeilen und neun Spalten enthält mehrere Felder mit einer bestimmten Anzahl. Wenn Sie versuchen, dieses Rätsel zu lösen, müssen Sie nur ein einziges Ziel berücksichtigen: Füllen Sie die Sudoku-Tabelle mit Zahlen von 1 bis 9, sodass eine Zahl in einer Zeile, Spalte oder einem hervorgehobenen 3x3-Abschnitt nicht wiederholt wird. Die Regeln, die Sie befolgen müssen, sind sehr einfach. Sie können Papier, Stift, Maus, Tastatur und Ihr Gehirn verwenden. Am Ende bist du mit deinen logischen Überlegungen allein gelassen. Sie dürfen die Lösung nicht mit anderen Personen konsultieren.